Beschlüsse aus der KG-Versammlung

Beschlüsse der Kirchgemeindeversammlung vom 14. 11. 2021

Das Budget 2022 und die Statuten vom Verband der röm. Kath. Kirchgemeinden der Stadt Zürich wurden einstimmig angenommen.

Gegen diese Beschlüsse kann, von der Veröffentlichung angerechnet, bei der Rek.-Komm. der Röm. kath. Körperschaft Kt. ZH, Minervastr. 99, 8032 Zürich, wegen Verletzung von Vorschriften über die pol. Rechte oder ihre Ausübung, innert 5 Tagen und im Übrigen wegen Rechtsverletzungen sowie unrichtiger oder ungenügender Feststellung des Sachverhaltes innert 30 Tagen schriftl. Rekurs erhoben werden. Die Rekursschrift muss Antrag und Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist beizulegen.

Das Protokoll der Versammlung und das bewilligte Budget 2022 können auf Voranmeldung (043 311 30 30) im Pfarreisekretariat eingesehen werden.

Zürich, 15. November 2021

für die Kirchenpflege Bruno Zimmermann, Präsident

Beschlüsse der Kirchgemeindeversammlung vom 25.04.2021

Die Rechnung 2020 wurde ohne Gegenstimme angenommen.

Gegen diesen Beschluss kann, von der Veröffentlichung an gerechnet, bei der Rekurskomm. der Röm.-kath. Körperschaft Kt. ZH, Minervastrasse 99, 8032 Zürich, wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte oder ihre Ausübung, innert fünf Tagen und im Übrigen wegen Verstosses gegen übergeordnetes Recht, Überschreitung der Gemeindezwecke oder Unbilligkeit innert 30 Tagen schriftlich Rekurs erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist beizulegen.

Das Protokoll der Versammlung kann auf Voranmeldung (043 311 30 30) im Pfarreisekretariat eingesehen werden.
Zürich, 26. April 2021

für die Kirchenpflege, Bruno Zimmermann, Präsident

Beschlüsse der Kirchgemeindeversammlung vom 15.11.2020

1.Die Rechnung 2019 wurde angenommen.
2.Das Budget 2021 wurde bewilligt.
3. Die Totalrevision der Kirchgemeindeordnung wurde
angenommen.
4. Herrn Jörg Santer wurde für den Rest der Amtsdauer 2018-
2022 in die RPK gewählt.

Gegen diesen Beschluss kann, von der Veröffentlichung an gerechnet, bei der Rekurskomm. der Röm.-kath. Körperschaft Kt. ZH, Hirschengraben 66, 8001 Zürich, wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte3 oder ihre Ausübung, innert fünf Tagen und im Übrigen wegen Verstosses gegen übergeordnetes Recht, Überschreitung der Gemeindezwecke oder Unbilligkeit innert 30 Tagen schriftlich Rekurs erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist beizulegen.

Das Protokoll der Versammlung und das bewilligte Budget 2021 können auf Voranmeldung (043 311 30 30) im Pfarreisekretariat eingesehen werden.
Zürich, 16.11.2020

für die Kirchenpflege, Bruno Zimmermann, Präsident