Katechese & Unti

Erstes Ziel der Katechese ist die Beheimatung des Menschen im Glauben, in seiner Beziehung zu Gott und der Kirche. Diese Beheimatung hat eine Wissens- und eine Erfahrungsdimension. Sie muss der Lebenswelt und dem Alter der Kinder angepasst sein.

Die Ersteinführung in den Religionsunterricht geschieht in unserer Pfarrei durch den Heimgruppenunterricht. In Kleingruppen werden die Erstklässler von Müttern oder …

In der gesamten Primarschulkatechese ist ein Zweifaches wichtig: Erstens soll das Kind eine Beheimatung in der Kirche erfahren und zweitens …

Auf der Mittelstufe wird auf der Erfahrungs- und Wissensebene gearbeitet, dies in einem erlebnisreichen und spielerischen Umfeld. 4. Klasse: Thema …

Es ist uns ein grosses Anliegen, den Übergang vom Kind zum Jugendlichen und die Entwicklung des Glaubens mit Oberstufen-Angeboten zu …

Der nächste, feierliche Erstkommunions-Gottesdienst findet am 13. September um 10.00 Uhr statt. Kein Apéro, Maskenpflicht im Gottesdienst

Der Firmtreff ist das Angebot für Jugendliche im 1. Lehrjahr oder im 10. Schuljahr. Das Jahr zwischen der 3. Oberstufe …

Firmung heisst bewusst «Ja sagen» zum Glauben und den christlichen Grundwerten. Was das heissen könnte, möchten wir im Firmkurs aufzeigen …