Alter und Finanzen, Donnerstag, 17. Oktober, 14.30 Uhr

Was ist, wenn das Einkommen aus AHV und Pensionskasse nicht (mehr) ausreicht und gleichzeitig das Vermögen schmilzt/nicht vorhanden ist? Droht Altersarmut? Wann kommen Ergänzungsleistungen zum Zug? Wann müssen Angehörige finanziell einspringen?

Frau Andrea Ziegler, Sozialarbeiterin bei der PRO SENECTUTE Kanton Zürich, informiert in ihrem Referat über diese Fragen und Themen.

Im Anschluss an das Referat gibt es Kaffee und Kuchen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zu diesem Anlass!

Im Namen der AKTIVIA-Kerngruppe
Pius Dietschy

Flyer

Zurück