Pfarreireise vom 9.-13. Oktober 2021 – AUSGEBUCHT

“Jura – Hüben und Drüben”

Auch diesen Herbst bieten wir eine fünftägige Pfarreireise an, die in den schweizerischen Jura führt. Als spirituelles Zentrum wird u.a. das Städtchen St-Ursanne besucht, welches letztes Jahr sein 1400-jähriges Bestehen feierte. 620 soll hier der aus Irland stammende Eremit Ursicinus (Ursanne) gewirkt haben. Über seinem Grab entstand eine Mönchsgemeinschaft, aus der das Kloster (später Stift) und die Siedlung (später Stadt) St-Ursanne hervorgingen. Daneben wird es aber die grossartige Natur sein – etwa mit den Doubs-Landschaften oder dem spektakulären
«Creux du Van» –, gemütliche Hotels, gute Kulinarik und natürlich die herzliche Reisegesellschaft, die die Tage zum Erlebnis werden lassen.
Für Detailinformationen, das Programm und die Anmeldung klicken Sie bitte hier

Für Fragen wenden Sie sich bitte ans Pfarreisekretariat.

Die Reise ist ausgebucht, wir führen jedoch eine Warteliste.

Nächste Anlässe

9.–13. Oktober 2021Pfarreise im Herbst - Ausgebucht, Warteliste"Jura - Hüben und Drüben"Jura
Donnerstag14Oktober2021
9.00 UhrEucharistiefeier vorgängig Rosenkranz, anschl. ChilekafiKirche
Donnerstag11November2021
9.00 UhrEucharistiefeier vorgängig Rosenkranz, anschl. ChilekafiKirche
Samstag5Februar2022
14.30 UhrKinderfasnachtPfarreizentrum, ganzes Gebäude
Zurück