in Memoriam Paul Vollmar

Gott, der barmherzige Vater, hat seinen treuen Priester
Em. Weihbischof Dr. Paul Vollmar
11.10.1934 – 2.5.2021
in die ewige Freude heimgeholt.

Seit dem Jahre 2010 wirkte er segensreich und mit grosser Hingabe in der Pfarrei Heilig Geist, nachdem er zuvor während Jahrzehnten für die katholische Kirche in verschiedenen Aufgaben gearbeitet hatte (Orden der «Marianisten», Provinzial, Katholische Schulen, Generalvikariate Graubünden, Innerschweiz und Zürich, Ökumenischer Dialog, u.v.m.). 

Als hingebungsvoller Seelsorger schenkte er vielen Menschen seine Zuwendung.

Wir danken Weihbischof Paul Vollmar für seinen überzeugt gelebten Glauben und für sein verdienstvolles Wirken und bleiben ihm im Gebet verbunden.

In Dankbarkeit:

Pfarreifamilie Heilig Geist,
Pfr. Marcel von Holzen, Pfr. Stini Durrer, Seelsorge- und Pfarreiteam
Bruno Zimmermann, Präsident der Kirchenpflege, Behörden, Gremien und Gruppierungen der Pfarrei, Freunde und Bekannte

Die Beerdigung fand in Fribourg statt

Die Gedenkfeier («Dreissigster») mit Diözesanbischof Joseph Bonnemain findet am Samstag, 29. Mai,13.00 Uhr, in der Pfarrkirche Heilig Geist, Zürich Höngg, statt.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Corona-Einschränkungen ist eine Anmeldung per Mail oder Telefon erforderlich. Konzelebrierende Priester werden gebeten, Albe und violette Stola mitzunehmen.

Der Gottesdienst wird zudem via Internet gestreamt https://youtu.be/bvT-cd3E4yk

Aus Platzgründen bitten wir die Pfarreiangehörigen, die Pfarreigottesdienste vom 29./30. Mai zu besuchen, die ebenfalls im Gedenken an den Verstorbenen gefeiert werden.

Zurück