Schutzmaske gegen Spende

Unsere Pfarrei unterstützt seit Beginn der ausserordentlichen Lage den Verein incontro von Sr. Ariane.

Die Jugendarbeiterin, Joyce Otazo und einige Leitungspersonen der Pfadi SMN, gehen zwei bis dreimal wöchentlich mit auf die Gasse für eine Unterstützung vor Ort.

Würden auch Sie gerne diese Gassenarbeit unterstützen? Sie haben die Möglichkeit dazu! Sexarbeitende haben in ihrer freien Zeit begonnen, Schutzmasken zu nähen. Diese können Sie gegen eine Spende (Richtwert CHF 10.–) bei uns in der Pfarrei abholen. Melden Sie ihre Nachfrage für diese Masken bei Joyce Otazo per WhatsApp/SMS (079 792 51 19) oder per mail. Wie und wo die Übergabe dafür stattfinden wird, kann problemlos bilateral besprochen werden.

Zurück