Ökumenische Feier zum Silvester

«Glück entdecken» leitet uns in der Besinnung auf das Vergangene. Mit guten Gedanken und Erwartungen wollen wir auf das kommende Jahr zugehen. Musikalisch gestalten die Feier Martin Günthardt, Piano, und Hannes Egli, Querflöte und Saxophon.

Ab 23.15 Uhr laden wir Sie herzlich zu einem Apéro riche an der Chilebar ein, bis die Kirchenglocken das alte Jahr aus- und das neue einläuten. Mit oder ohne Alkohol wünschen wir uns «es guets Nöis».

Zurück