Pfarreirat

Der Pfarreirat der röm. kath. Pfarrei Heilig Geist Höngg ist eine kirchliche Arbeitsgemeinschaft welche sich aus dem Seelsorgeteam und acht Personen, welche sich in der Pfarrei engagieren, zusammensetzt.

Auf eine allzu lange Geschichte kann der Pfarreirat nicht zurückblicken. Die ersten Richtlinien zur Gründung und Führung von Pfarreiräten im Kanton Zürich wurden in den 60er-Jahren erlassen. Daraufhin entstand 1971 der Pfarreirat in Heilig Geist Höngg. In der Zwischenzeit sind in fast allen Pfarreien des Kantons Pfarreiräte oder ähnliche Gremien gegründet worden. In der Folge wurden nach ersten Erfahrungen die Richtlinien durch eine Arbeitsgruppe des kantonalen Seelsorgerates neu erarbeitet. Der seinerzeitige Bischof Johannes von Chur gab die folgenden Worte mit auf den Weg: «Der gegenwärtige Mangel an Seelsorgern soll uns alle wachrütteln, unsere gemeinsame Verantwortung in den Gemeinden wahrzunehmen. Wir brauchen lebendige Gemeinden, in denen das Wort auf fruchtbaren Boden fällt.» Anstelle des seinerzeitigen Mangels an Seelsorgern ist ganz einfach ein neues Verständnis von Kirche mit heutigen Bedürfnissen getreten. 

Der Pfarreirat steht im Dienste der Seelsorge. Er berät und unterstützt die Mitglieder des Seelsorgeteams. Er wirkt initiativ an der Verwirklichung der Pfarreiaufgaben mit und ist verantwortlich für seine eigenen Beschlüsse.  Während die Kirchenpflege für die finanziellen und administrativen Grundlagen für eine zeitgemässe Seelsorge besorgt ist, kommt dem Pfarreirat eine spezifisch pastorale Aufgabe zu.

Die Mitglieder des Pfarreirates stehen im Dienst der Meinungsbildung der Pfarrei. Sie sollen daher Anregungen und Wünsche seitens der Pfarreiangehörigen und Pfarreigruppierungen zur Sprache bringen. Andererseits haben sie diese über die Belange der Pfarrei und die Arbeit des Pfarreirates zu informieren. Seine wichtigste Arbeit dient dem Beziehungsaufbau zwischen Gemeindegliedern und beinhaltet die Wertschätzung von freiwilliger Arbeit. Er befasst sich unter anderem mit folgenden Themen: Pfarreiliche Veranstaltungen, Ökumene, Diakonie…

Kontakt

Peter Gruber
Tel. 044 271 10 82