In- und Ausland

Die In- und Ausland Arbeitsgruppe unserer Pfarrei beschäftigt sich mit Fragen von benachteiligten Menschen in unserem Quartier, der Stadt Zürich, der Schweiz und der Dritten Welt.

An weltweiten Massstäben gemessen sind wir eine reiche Kirchgemeinde. Es ist daher unerlässlich, dass sich eine Arbeitsgruppe unserer Pfarrei mit Fragen von benachteiligten Menschen in unserem Quartier, in der Stadt Zürich, der Schweiz und der Dritten Welt auseinandersetzt und partnerschaftliche Beziehungen mit Menschen aus anderen Kulturen und Kontinenten pflegt.

Inlandhilfe

Wir sammeln die während eines Jahres eingegangenen Spendengesuche an unsere Kirchgemeinde und setzen uns mit aktuellen Bedürfnissen in unserer näheren Umgebung auseinander. Einmal jährlich unterbreiten wir der Kirchenpflege einen Vorschlag, wie die zur Verfügung stehenden Mittel möglichst optimal an Institutionen verteilt werden können.

Auslandhilfe

Unsere Arbeitsgruppe klärt auf Empfehlung von bewährten Institutionen wie Fastenopfer und Bethlehem Mission Immensee geeignete Projekte in der Dritten Welt ab, die nach Vernehmlassung von unserer Kirchgemeinde unterstützt werden. Einzelne Arbeitsgruppenmitglieder stehen in regelmässigem Kontakt mit den Projektverantwortlichen und informieren die Kirchgemeinde bei Bedarf über den aktuellen Stand und den Einsatz der Spenden.

Unsere Gruppe trifft sich zu 3 bis 4 Sitzungen pro Jahr. Einzelne Mitglieder helfen bei der Gestaltung von Gottesdiensten zu Drittweltthemen mit.

Kontakt

Rosmarie Stücheli
Tel. 044 341 01 48